Arbeitstreffen zur Kampagnenplanung

Planung der Kampagne: Inklusion nachgefragt und mitgemacht!

Zeit: 22.02.23 16:00 bis 22.02.23 17:30
Ort:

Zoom-Link

Alexander Herwix
Alexander Herwix
Erstellt am 30.01.2023. Arbeitsbereiche: Digitalisierung und Inklusion, . Inklusion über die Lebensspanne, . Entwicklung des Innovation-Netzwerk, . Professionalisierung für Inklusion, . Projekte:

In diesem offenen Netzwerktreffen möchten wir uns der Planung der Kampagne “Inklusion nachgefragt und mitgemacht!” widmen. Die Planung baut auf den Überlegungen des Netzwerktreffens im November 2022 auf und zielt darauf ab, über eine medial begleitete Kampagne Fragen zu Inklusion zu sammeln und zu beantworten. Da sich die Überlegungen aber noch in der Planungsphase befinden, könnt ihr die Ziele und das Vorgehen noch aktiv mitgestalten. Angesprochen sollte sich alle fühlen, die ein Interesse an einer perspektivenübergreifenden Auseinandersetzung mit Inklusion haben (z.B. Praktiker:innen in inklusiven Settings, Menschen mit Bedarf an Inklusion, Menschen mit Fragen zu Inklusion, Akademiker:innen, etc.).

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine Anmeldung nicht zwingend erforderlich, wir bitten aber um eine formlose Anmeldung per Email, damit wir die Veranstaltung besser planen können.

Für den Newsletter anmelden
Die wichtigsten Neuigkeiten einmal pro Monat per E-Mail. Kein Spam.
Alexander Herwix

Alexander Herwix

Stellvertretende Leitung des Innovation Hub INKLUSION

Alexander Herwix ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Leipzig und leitet die Entwicklung des Innovation Hub INKLUSION mit. Seine Forschung konzentriert sich auf die Entwicklung und Anwendung gestaltungsorientierter Forschung zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen. Themen, die ihn konkret interessieren, sind u.a. nachhaltige Entwicklung, die Verwirklichung von Inklusion und die digitale Transformation unserer Gesellschaft.